Ines Barber op Platt to köpen:

Endlich ein neues Buch: Seit März 2017 ist es auf dem Markt! Die schönsten plattdeutschen Vertelln der letzten beiden Plattprogramme

und mehr.

Es geht um überforderte Opas, verrückte Segeltörns, Sehnsüchte, nervende Rennradfahrer, sich überschätzende Tanten und und und. Abenteuer Alltag á la Ines Barber eben. Allns op Platt.

 

         ***

   e-Book         2,99 €

   Hardcover  15,99 €

   Paperback    7,50 €

 

Einfach über

www.tredition.de

oder andere Buchhändler erwerben.

Inhalt "Passt, wackelt un hett Luft!"

Haie in der Ostsee! Poesie für den Alltag! Der Fahrstuhl des Grauens! Und mittendrin: Ines Barber! - In diesem im März 2017 erstmalig im Verlag Tredition erschienenen plattdeutschen Buch nimmt die versierte Autorin die unterschiedlichsten Erlebnisse unter ihre bewährte Humor-Lupe.

Die Schnackschnuut Barber nimmt ihre LeserInnen mit auf "vergeigte" Segeltörns, lässt sie an schrägen Hundeerlebnissen teilhaben und erweist sich mal wieder als exzellente Beobachterin unser aller Alltag. Denn dort liegen  Abenteuer und wahre Herausforderung. Allns op Platt! Und als "Leckerli" diesmal sogar mit einer kleinen Zugabe und zwei Gedichten am Ende des Buches. Neu, erfrischend, witzig und herrlich menschlich. Auch wenn es tierisch zur Sache geht.

 

Paperback ISBN 978-3-7345-0769-4 , 92 Seiten,  Preis  7,50 €

e-book       ISBN 978-3-7345-9580-6,                    Preis  2,99 €

Hardcover ISBN 978-3-7345-9579-0                      Preis 15,99 €

Coverfoto:fognin
Coverfoto:fognin

 

Inhalt Hörbuch „ines barbers platt mix“

 

Verdrehte Hunde, aufmüpfig-bezaubernde halberwachsene Kinder, hormonelle Wechselspielchen oder plump unfreundliche Mitmenschen – die Spannweite der hier zum Besten gegebenen Geschichten und Themen ist groß und so bunt wie „Gottes Tiergarten“. Ines Barber spielt leicht und locker mit Situationen und Sichtweisen. Dabei ist es ein Vergnügen ihrer extrem wandlungsfähigen Stimme zu zuhören. Sie lacht, lockt und lästert auf ihre ganz individuelle Weise. Aber wer glaubt, hier eine Ansammlung von Schenkelklopfern zu hören, der irrt. Die Autorin zieht hier alle Register, aber sie schlägt auch mal ganz zarte, anrührende Töne an. Die aufgezeichneten Geschichten stammen aus den Büchern „geiht dat ok`n beten fixer“, „wi hebbt dat jo!“ und „nix för bangbüxen".

 

Live-Mitschnitt einer Lesung, 69 Minuten, CD, 15,00 €,  ISBN 978-3-87651-362-1

Bestellen über:  www.quickborn-verlag.de

 

 

Coverfoto:Artelier Werminghoff
Coverfoto:Artelier Werminghoff

 

Inhalt „wi hebbt dat jo!“

 

Da sitzt sie mit ihrem teuren Rotwein und guckt leicht unnahbar spöttisch in die Kamera..eine Rolle, die ihr alles andere als auf den Leib geschneidert ist. Spöttelnd, witzig,schlau – ja! Aber unnahbar – nie! Ines Barber nimmt in diesem Buch die Gier und Arroganz einiger unangenehmer Zeitgenossen auf die Schippe, zeigt wo im Alltag das Pulverfass nur darauf wartet, sich selbst zu entzünden und schwelgt in Schulfreien Zonen. Mit und ohne Kinder. Immer dabei: Schräges vom Hund zum Sich-weg-Schmeissen.

 

Ideale Lektüre zum kurzen Wohlfühl- und Lachtrip hinaus aus dem grauen Alltag. Bewährt herzlich, angenehm frisch und direkt und wohltuend hintersinnig.

 

96 Seiten, ISBN 978-3-87651-334-8. 7,80 €

bestellen über: www.quickborn-verlag.de

 

Coverfoto:fognin
Coverfoto:fognin

 

Inhalt „nix för bangbüxen“

 

 

Een Bangbüx ist ein Angsthase! Und den gilt es im Leben immer mal wieder in Schach zu halten. Das klappt am besten mit ganz viel Humor. Und wenn Sie schon zu Jahresbeginn gleich krachend aus dem Bett fallen, hey! Was soll dann noch schiefgehen? Ines Barber schreibt drüber. Im täglichen „Kampf“ mit den lieben Mitmenschen kultiviert die Autorin einen ausdauernden und belastbaren Optimismus. Sie hätschelt leicht größenwahnsinnige Gedankengänge genauso liebevoll zur Freude der Leser wie durchaus überkandidelte Phantasien. Immer leicht, meist liebevoll, oft frech erfrischend.

 

31 kleine amüsante Erzählungen und schräge Einfälle im praktischen Handtaschenformat.

 

96 Seiten, ISBN 978-3-87651-348-5, 7,80 €, bestellen über:

www.quickborn-verlag.de

 

Coverfoto: Artelier Werminghoff
Coverfoto: Artelier Werminghoff

 

Inhalt „geiht dat ok`n beten fixer?“

 

 

 

Die sympathische „Flunsch“ auf dem Buchcover spricht vielen Menschen doch direkt aus dem Herzen! Herrjeh – geht`s nicht vielleicht ein bischen schneller? Mal wünscht man sich das selbst, mal nerven einen aber dann doch die Anderen mit ihrer unnötigen Hast. Ines Barber denkt op platt nach über leicht entflammbare alte Liebe, über fremde und eigene geistige Kurzschlüsse! Und natürlich kommen bei der Mutter von Sohn und Tochter Geschichten über kindliche Querschüsse auch nicht zu kurz. Wer die Autorin schon länger im Auge hat, weiß, ohne lebhafte Schilderungen und Geistesblitze zum Thema „Hund“ erscheint kein Buch und genau so löppt dat ok in düt Book. Kurzweilige Unterhaltung – mal leise sensibel, mal direkt und auf den Punkt urkomisch. So schreibt nur eine Frau mit Witz und Charme. Eben – typisch „Barber“.

 

 

Geiht dat ok `n beten fixer?
96 S. broschiert, Format: 10,5 x 18,0 cm, ISBN 978-3-87651-296-9,

7,80 €,  bestellen: www.quickborn-verlag.de

 

Coverfoto: Artelier Werminghoff
Coverfoto: Artelier Werminghoff

VERGRIFFEN - wie auch das Hörbuch!

 

"mien brett vör`n kopp wackelt"

 

Dies war das erste plattdeutsche Buch von Ines Barber.

Die Geschichten über "Lange Krallen",

"Pappa ante Portas", "Klassentreffen" oder "Buddha meent" leben natürlich weiter - die schönsten Vertelln tauchen immer mal wieder in den verschiedenen Lese- und Vortragsprogrammen

der Erzählerin auf.

Und dabei werden sie von Jahr zu Jahr immer lebendiger, so wie auch Plattschnuut Ines Barber. 

Zauberei - Töveree even - op platt. So is dat.