Über mich:

Foto: Frank Afflerbach
Foto: Frank Afflerbach

Ik stah hen un wedder op de Bühn un vertell op Platt, schnack bi'n NDR un heff ok bi'n "LandGang" mien Kolumne "Frisch un Free. Un dat op Hoch un op Platt! Un as "Karla Kolumna" weer ik dor ok för in't Land ünnerwegens.

Wer bei facebook unterwegs ist, kann ja auch mal bei Ines Barber op Platt reinschauen. Da poste ich immer mal wieder was Frisches. Ich habe hier aus datenschutzrechtlichen Gründen keinen Link gesetzt. Einfach in die Suchmaschine geben und mal gucken.-

Wat liggt achter mi?

 

Abi in Rendsborg, Studium in Kiel, Utbildung to'n Redakteurin in Niemünster bien Holsteensche Courier. Wunnerbor Tieden. Un denn ganz veel Radio. Toerst RSH, denn Delta, denn Radio Nora un toon goden Sluss över 20 Joar lang de NDR in Kiel. 

Mit Plattdütsch kreeg ik dormols na'n Familienpaus 1999 wedder'n Foot inne Döör vunne Radiowelt. Un so bün ik veele Joar as "Radio-Karla-Kolumna" dörch Schleswig-Holsteen suust. Jümmers inne Gang mit veel Freid un örnlich Damp. Oppe Bühn op Platt un Hochdütsch, as Reportersch op Land, in't Theater un ok as Modratersche oppe grote Bühn vun't Schleswig-Holsteen-Musikfestival. Toon goden Sluss bün ik goode acht Joar as Rednersche för Truerfiern un Hochtieden ünnerwegens west. Allns inklusive. Achternanner, nevenanner, so as ik dat schaffen kunn. Un - blots mol so - Familie "mit allns" weer ok dormang.-

Foto: Lars Ailland
Foto: Lars Ailland

Herrliche Erinnerung: Es war im April 2015.-  Als komödiantisch-musikalisches Duo "Barber & Piehl" haben damals Claudia Piehl und ich mit der ersten komplett zweisprachigen Show die Bühne gerockt: "Ich schmeiß mich wech!" - so der launige Titel.Twee Froons, twee Spraken, een Show! Und dort habe ich dann auch tatsächlich ein Seemannslied gesungen. Immerhin - niemand hat den Saal verlassen.- 

Dat weer de Urknall för mi: Ende 1985 - R.SH!!!!! Es hat zoom gemacht und tüchtig gerummst: Es schlägt der Radio-Blitz ein. In den Norden und in mein Leben! Komme ins Gründerteam von Radio Schleswig-Holstein. 1986 Sendestart. Ganz viel Arbeit. Ganz viel Spaß. Sott gehabt. Lerne im Sauseschritt von den Privat-Radio-Pionieren Hermann Stümpert, Jürgen Köster und Ad Roland. Unvergessliche Jahre mit unglaublich kreativen, liebenswerten Menschen.